Nierenschalen

Nierenschale aus verschiedenen Materialien für Krankenhaus, Praxis, Notdienst und Ambulanz

Eine Nierenschale ist eine nierenförmige medizinische Schale aus Metall, Kunst- oder Zellstoff, die zum Beispiel in Krankenhäusern, Arztpraxen und Notfallambulanzen zum Auffangen von Flüssigkeiten oder zum Ablegen von Spritzen, medizinischen Instrumenten, Blutentnahmebesteck und Verbandsstoffen dient. Die gebogene Form der Schale ermöglicht ein dichtes Heranführen an verschiedene Körperstellen des Patienten. Selbst in Piercingstudios werden die medizinischen Schalen eingesetzt. Bei uns finden Sie vielseitig verwendbare Nierenschalen von renommierten Herstellern wie AMPri, MaiMed und anderen, jeweils für den Einmal- oder Mehrfachgebrauch.

Nierenschale zum Mehrfach- oder Einmalgebrauch

Je nach Verwendungszweck sind Nierenschalen aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Für den Einmalgebrauch werden meist Materialien wie Zellstoff verwendet. Für den Dauergebrauch wird Edelstahl eingesetzt.

Medizinische Schale aus Zellstoff

Dieses Modell eignet sich besonders gut zum Ablegen benutzter Verbandmittel, die bei einem Verbandswechsel anfallen. Ebenfalls ist es sehr gut zum Bereitlegen von Blutentnahmeinstrumenten und Verbandstoffen geeignet. Da die Schale aus Zellstoff besteht, kann sie nach der einmaligen Verwendung sofort entsorgt werden.

Medizinische Schale aus Metall

Dieses Modell kann nach Gebrauch gereinigt, desinfiziert und in einem Autoklav sterilisiert werden. Deshalb eignet es sich für hygienisch anspruchsvollere Aufgaben, beispielsweise für das Auffangen von Flüssigkeiten bei Wund- oder Ohrspülungen. Ebenso gern wird das Modell zum Ablegen operativ entfernter Gewebeteile und benutzter Instrumente eingesetzt.

Für verschiedene Anwendungen eine medizinische Schale kaufen bei sanismart

Alle Modelle lassen durch ihre konvex-konkave Form leicht handhaben. Einige verfügen über eine Griffkante. Entdecken Sie bei sanismart verschiedene Nierenschalen aus verschiedenen Materialien für den Einmal- oder Mehrfachgebrauch. Bei Fragen beraten wir Sie gern ausführlich.
Nach oben