Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel für Labor, Krankenhaus, Ambulanz und Praxis

Desinfektionsmittel, auch häufig antiseptische Mittel genannt, sind wichtige Hilfsmittel zur Prävention von Infektionsübertragungen. Sie dienen zum Schutz im Labor, in Praxen, medizinischen Forschungseinrichtungen, Krankenhäusern und Pflegeheimen. Mithilfe der Desinfektion werden Viren, Pilze, Bakterien und andere Erreger an ihrer Verbreitung gehindert und abgetötet. Damit tragen Desinfektionsmittel maßgeblich zur Erhaltung der Hygiene in medizinischen und pflegenden Einrichtungen bei. Unser Angebot umfasst verschiedene Desinfektionsmittel von bekannten Herstellern wie BRAUN, Hartmann, Dr. Schuhmacher und Schülke.

Die verschiedenen Desinfektionsarten

Desinfektionsmittel werden je nach ihrem Anwendungsbereich in verschiedenen Kategorien eingeteilt.

Flächendesinfektion

Keime können sich durch Tröpfchen in der Umgebungsluft auf allen freien Oberflächen niederlassen. Deshalb ist es so wichtig, alle Flächen zu desinfizieren. Für die Flächendesinfektion werden spezielle Flächendesinfektionsmittel eingesetzt. Neben flüssigen Produkten sind auch Desinfektionstücher zur Schnelldesinfektion beliebt. Für die Flächendesinfektion sind zur Vermeidung von Hautreizungen stets geeignete Handschuhe zu tragen.

Händedesinfektion

Die Händedesinfektion ist ein Prozedere, das nicht nur dem eigenen Infektionsschutz dient, sondern auch dem Schutz der Patienten. Es wird zwischen chirurgischer und hygienischer Desinfektion der Hände unterschieden. Um eine Keimübertragung oder Keimverschleppung von einem Patienten zum anderen zu verhindern, sollte die Händedesinfektion vor jedem Patientenkontakt erfolgen. Häufig trocknen die Inhaltsstoffe in Händedesinfektionsmitteln die Hände aus. Dem können Sie mit speziellen Mitteln zur Händedesinfektion mit rückfettenden Bestandteilen entgegenwirken.

Instrumentendesinfektion

Vor der Sterilisation medizinischer Instrumente wird zur Sicherheit des Personals eine Desinfektion vorgenommen. Dafür werden Instrumentendesinfektionsmittel eingesetzt. Je nach Ausstattung der medizinischen Einrichtung können die Instrumente in einem Tauchbad oder in einer Maschine desinfiziert werden.

Hautdesinfektion

Mittel für die Hautdesinfektion verhindern, dass Keime in eine offene Wunde eingeschleppt werden können. Sie werden vor allem vor Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen und invasiven Eingriffen wie Operationen eingesetzt. Die Mittel werden dazu auf die Haut aufgesprüht. Ebenso lassen sie sich auf einem Tupfer auftragen, mit dem die Haut abgerieben wird.

Desinfektionsmittel kaufen Sie günstig im Onlineshop von sanismart.de

Desinfektionsmittel besitzen je nach Anwendungsbereich eine unterschiedliche Wirkung gegen Sporen, Pilze, Bakterien und Viren. Bei sanismart.de erhalten Sie unterschiedliche, bedarfsgerecht verpackte Produkte. Ob Vorratskanister, Eurospender oder Flasche, bei uns bestellen Sie zu günstigen Preisen. --- Händedesifektion
Nach oben