Aqua destillata und Aqua bidestillata

Aqua dest und Aqua bidest: Reines Wasser für Ihr Labor

Destilliertes Wasser und zweifach destilliertes Wasser sind wichtige Rohstoffe in zahlreichen Laboren. Die beiden Stoffe kommen besonders in der Chemie, der Pharmazie, der Technik und der Medizin zum Einsatz, wo sie unterschiedliche Aufgaben übernehmen können.

Aqua destillata von SANISMART: einfach destilliertes Laborwasser

Durch einmalige Destillation entsteht Aqua destillata. Dieses besonders reine Wasser ist frei von Ionen und Verunreinigungen. Dadurch wird bei der Abfüllung eine Leitfähigkeit von unter 0,9 µS/cm erreicht. Das destillierte Wasser erhalten Sie in unserem Shop in Kanistern mit einem Liter, fünf Litern oder zehn Litern. Beachten Sie, dass es sich vielfach um Sets mit zwei, fünf oder 23 Kanistern handelt. Sie können zudem einzelne Kanister in unserem Sortiment entdecken.

Aqua bidestillata von SANISMART: bidestilliertes Wasser mit erhöhter Reinheit

Im Gegensatz zu Aqua destillata wurde Aqua bidest insgesamt zwei Mal der Destillation unterzogen. Dadurch entsteht besonders reines und klares Wasser, das noch intensiver demineralisiert werden konnte. Bei der Abfüllung beträgt seine Leitfähigkeit weniger als 0,06 µS/cm. Sie finden bei den Abfüllmengen der Kanister und der Anzahl der Kanister pro Set eine ähnliche Auswahl vor wie bei Aqua dest.

Typische Anwendungsgebiete

Reines Wasser kann zahlreiche nützliche Funktionen übernehmen. In Laboren oder Arztpraxen wird es häufig zur Herstellung von Kosmetika oder zur gezielten Instrumentenaufbereitung eingesetzt. Darüber hinaus eignet es sich als Lösungsmittel für verschiedene Stoffe. Doch auch Geräte außerhalb von Laboren - wie Bügeleisen oder die Scheibenwischanlage im Auto - profitieren in besonderer Weise von dem ionenfreien Wasser.

Wofür Aqua dest und Aqua Bidest nicht geeignet sind

Destilliertes und bidestilliertes Wasser sind nicht steril. Sie eignen sich aus diesem Grund nicht für Injektionen, Infusionen und Augentropfen.
Nach oben