Stethoskope

Akustische Stethoskope

Stethoskope dienen zum Abhören des Herzens, der Lunge oder des Darms zu medizinischen Zwecken. Die im Bruststück des Stethoskops angebrachte Membran wird durch akustische Wellen des untersuchten Gegenstands in Schwingung versetzt. Diese Schwingungen werden über einen Schlauch zu den Ohrbügeln geleitet, welche durch einen Federbügel elastisch verbunden sind. Mit einem leichten Druck sorgen sie für einen festen Sitz im Ohreingang des Untersuchenden. Die Abdichtungen am Ende des Ohrbügels dienen der Beseitigung von Störgeräuschen.
Durch variierbaren Druck, mit dem die Membran auf den Untersuchungsgegenstand gepresst wird, lassen sich bei machen Stethoskopen unterschiedliche Frequenzbereiche hervorheben. Je höher der Druck, desto mehr lassen sich höhere Schallfrequenzen akzentuieren.

 

Nach oben